Outside Zone Reads für die Running Backs

Veröffentlicht von

Der Weg / die Reads des Ballträgers

  • Der RB steht im B Gap (sein Innen Fuß steht hinter dem Außen Fuß vom Offensive Guard), seine Zehenspitze, steht auf der Hacke des QB. Würde er weiter hinten stehen, kann es dazu führen, das er mehr Inside als Outside attackiert.
  • Der Aminig Point ist die Outside Hüfte des Playside Offensive Tackles. Hier ist es egal ob wir mit oder ohne Tight End oder Wing Back spielen. Die Idee dahinter ist die Defense auf der Playside auseinanderzuziehen, sodass sich auf der Backside eine Cutback Lane ergibt.
  • Der Aminig Point ist die Outside Hüfte des Playside Offensive Tackles. Der erste Read des Running Backs ist der erste Defender außerhalb des Tackles, der zweite Read ist nächste Defensive Liner innerhalb des Tackles.
  • Wenn der erste Defender gereached wird, Bounced der Running Back nach außen.
  • Wenn der erste Defender nicht gereached wird, jedoch nach außen läuft, lesen wir den zweiten Defender, wird dieser gereached, laufen wir den Bang.
  • Den Bend laufen die Running Backs, wenn beide Read Defender nach außen laufen und nicht gereached werden, jedoch muss ein Backside Offensive Liner einen Cutoff Block setzen, damit die Cutback Lane offen ist.

 

Bounce Read

Wenn der erste Defender gereached wird, Bounced der Running Back nach außen.

 

 

 

 

 

 

Bang Read

Wenn der erste Defender nicht gereached wird, jedoch nach außen läuft, lesen wir den zweiten Defender, wird dieser gereached, laufen wir den Bang.

 

 

 

 

 

 

Bend Read

Den Bend laufen die Running Backs, wenn beide Read Defender nach außen laufen und nicht gereached werden, jedoch muss ein Backside Offensive Liner einen Cutoff Block setzen, damit die Cutback Lane offen ist.