Hail Mary

Veröffentlicht von

Ein Hail Mary-Pass ist der (meist verzweifelte) Versuch, mit einem langen Wurf in die Endzone des Gegners ein Spiel kurz vor dem Ende noch zu gewinnen.

Über den Ursprung des Ausdrucks gibt es widersprüchliche Aussagen. Manche führen es auf die "Four Horsemen" der 1930er Jahre an der University of Notre Dame zurück. Bekannt wurde "Hail Mary" jedenfalls durch den Dallas Cowboys Quarterback Roger Staubach, der über einen tiefen Touchdown-Pass auf seinen Wide Receiver Drew Pearson in einem Playoff-Spiel gegen die Minnesota Vikings am 28. Dezember 1975 sagte: "I closed my eyes and said a Hail Mary."