Man in Motion

Veröffentlicht von

Der Man in Motion ist der einzige Angriffspieler, der sich vor dem Anspiel bewegen darf. Er darf direkt hinter der Line of Scrimmage seine Position verändern und so für Verwirrung in der Defense sorgen. Meist wird diese Bewegung von einem Wide Receiver ausgeführt. In manchen Spielzügen werden dafür aber auch der Runningback, Tight End oder der Quarterback selbst zum Man in Motion.